Nationale Teststrategie SARS-CoV-2 (Stand: 31.03.2021)

Das Bundesministerium für Gesundheit legt die Nationalen Teststrategien für die Pandemie-Bekämpfung vor: Wer in Deutschland auf das Vorliegen auf SARS-CoV2 getestet werden soll, finden Sie im angehängten Strategie-Dokument. Das gezielte Testen ermöglicht ein umfassendes Lagebild, dient der Unterbrechung von Infektionsketten und dem Schutz der Bevölkerung.

Download als PDF-Dokument

„Harter Lockdown“ voraussichtlich bis 18. April 2021:

Die Versorgung der Patienten, die bei uns angemeldet sind bzw. auf Überweisung kommen, ist weiterhin gewährleistet.

Wenn Sie als Selbstzahler Laborleistungen beauftragen möchten, für die kein Termindruck besteht, bitten wir Sie, Ihr Anliegen bis zum 18.04.2021 zu verschieben und sich dann vorab per E-Mail mit unserem Direktlabor abzustimmen: fennerlabor@fennerlabor.de.

Welt-Osteoporose-Tag 2021

Wussten Sie schon dass 24 % der Frauen und 6% der Männer über 65 in Deutschland an Osteoporose leiden? Durch Osteoporose steigt das Risiko für Knochenbrüche mit Folgen wie Operationen und Funktionseinschränkungen. Die gute Nachricht: Osteoporose kann man gut vorbeugen! Kennen Sie Ihr Osteoporose Risiko?

Dies alles und noch mehr erfahren Sie in unserer neuen Patienteninformation als kostenfreien PDF-Download: Patienteninformation Osteoporose

Diesjähriger offizieller Welt-Osteoporose-Tag: 30.03.2021

Wir haben Ihr Interesse an weiteren Patienteninformationen geweckt? Hier geht zum kostenfreien Download-Center für Patienten und Besucher …

30.03.2021: Wie sicher sind Antigen-Schnelltests? NDR Podcast Beitrag mit Dr. Thomas Fenner

Wie sicher sind Antigen-Schnelltests? Eine berechtigte Frage, die viele umtreibt. Wir empfehlen hierzu den NDR Podcast Beitrag. Auch unser Chef Dr. Thomas Fenner äußert sich zu Sensitivität/Spezifität der Antigen-Schnelltests. Viel Spaß beim Reinhören!

Link: NDR Podcast Beitrag zu Antigen-Schnelltests

24.03.2021: Welt-Tuberkulose-Tag 2021, die "vergessene Pandemie"

Angesichts der aktuellen SARS-CoV-2-Situation rücken andere Infektionserkrankungen in den Hintergrund. Tuberkulose ist eine der bedeutendsten Infektionskrankheiten weltweit. Es erkranken jährlich ca. 10 Millionen Menschen an einer Tuberkulose und 1.4 Millionen versterben daran. Insbesondere in Armut lebende Menschen ohne Zugang zu medizinischer Versorgung sind hiervon betroffen. Tuberkulose ist diagnostizierbar und behandelbar. Der Welttuberkulose Tag am 24. März erinnert an die Entdeckung der Tuberkulose 1882 durch Robert Koch. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass auf Tuberkulose und ihre Opfer aufmerksam zu machen. Mehr Informationen finden Sie in unserem Faktenblatt oder unter:

Übersichtsarbeit zu SARS-CoV-2: Corona-Schnelltests für die Eigenanwendung

Sie finden sich bei all den Corona-Schnelltests für die Eigenanwendung nicht mehr zurecht? Im Deutschen Ärzteblatt erschien eine Übersichtsarbeit zu den empfohlenen Schnelltests und deren Effektivität. Erfahren Sie mehr unter: www.aerzteblatt.de.

Screening auf Hepatitis-B und Hepatitis-C-Virusinfektion

Der gemeinsame Bundesausschuss hat ein Screening auf Hepatitis-B und Hepatitis-C Virusinfektion beschlossen. Anspruch haben gesetzlich Versicherte einmalig, ab dem 35. Lebensjahr im Rahmen einer Gesundheitsvorsorgeuntersuchung. Die Leistungen können, voraussichtlich ab Oktober 2021 in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen zum Screening finden Sie in unserer aktuellen Patienteninformation (Download) oder unter Gemeinsamer Bundesausschuss.

Download weiterführender Informationen:

Aktuelle Laborfachinformation SARS-CoV-2 Diagnostik:

Seit der Erstbeschreibung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 im Dezember 2019 hat sich die Labordiagnostik rasant entwickelt. Es stehen zahlreiche Teste und Methoden zum direkten und indirekten Erregernachweis zur Verfügung. Wir geben in unserer aktuellen Laborfachinformation einen Überblick über die in unserem Labor zur Verfügung stehenden Methoden. Erfahren Sie mehr: SARS-CoV-2-Diagnostik.

Atemtests zur Zeit ausgesetzt

Wir bieten aufgrund der aktuellen Corona-Lage keine Lactose-, Fructose-, Sorbit-Atemteste an. Sobald wir die Teste wieder anbieten können, werden wir Sie auf unserer Webseite informieren.

Corona-Warn-App: Keine Telefonauskunft!

Aufgrund der aktuellen Lage können wir Anfragen zur Corona-Warn-App weder telefonisch noch vor Ort beantworten. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Corona-Warn-App Webseite: Corona-Warn-App FAQ

Kurz & Knapp: RKI-Faktenblätter zum Impfen

Das RKI bietet die wichtigsten Informationen zu einer Impfung kurz und knapp zusammengefasst an: Hier geht es zu den Impf-Faktenblättern!

Stoffwechselstörung: DPD-Mangel

Die Testung auf DPD-Mangel ist vor onkologischer Therapie mit Fluoropyrimidinen/ 5-FU gemäß Rote-Hand-Brief vom 4.6.2020 empfohlen und kann als Kassenleistung beauftragt werden. Kassenärztliche genetische Diagnostik belastet nicht das Laborbudget des Einsenders.

Einzelheiten können Sie gern unserer Laborfachinformation entnehmen.

Direktlabor: Vitamin D-Spiegel

Sommer, Sonne, Sonnenschein, ich habe so viel Vitamin D getankt, das ich den Turbo zuschalten konnte bei Arbeit, Sport und Spaß. Jetzt werden die Sonnenstrahlen weniger. Wenn ich wissen möchte, wie es um meinen Vitamin D-Spiegel bestellt ist, kann ich ihn sehr einfach durch eine Blutentnahme bestimmen. Lassen Sie sich im Labor Dr. Fenner und Kollegen beraten, was noch alles zum Thema Vitamin D wichtig ist. Heute schon dem Knochenabbau von Morgen vorbeugen … Jetzt Online-Termin vereinbaren!

3.188.192

COVID-19 Fallzahlen (BRD)


+24884

Anstieg zum Vortag (BRD)


17.288.804

Geimpfte (BRD)

Für Sie und Ihre Liebsten bieten wir Expertise auf höchstem Niveau: Lernen Sie unsere Fachabteilungen kennen.


Langjährige Erfahrung auf verschiedenen Gebieten der diagnostischen Medizin dienen der Beurteilung Ihres Labors.


Unsere Labortechnik ist auf dem neuesten Stand der Technik. So gewährleisten wir schnelle und zuverlässige Diagnosen.


Sie haben Fragen zu Ihrem Befund? Unsere Experten sind für Sie da: schnell, vertrauensvoll und verständlich.

Wir legen Wert auf höchste Qualität!

Unser MVZ erfüllt alle Richtlinien der Deutschen Akkreditierungsstelle für Labormedizin.

1.500+

Parameter

280+

Mitarbeiter

24/7

Labordienst

999.999+

Diagnostizierte Befunde