Beta2-Mikroglobulin im Urin

β2-Microglobulin
  • Probenmaterial

    10 ml Spontanurin (nicht älter als 24 Stunden), ansonsten Urin bei -20°C einfrieren.

  • Klinische Indikationen

    Verlaufsbeurteilung und -kontrolle einer tubulären Proteinurie

  • Methode

    CLIA

  • Ansatztage

    Mi (1x pro Woche)

  • Referenzwerte

    negativ: <0,3 mg/l positiv: >0,3 mg/l

  • Hinweise / Bemerkungen

    In der Verlaufsbeurteilung und -kontrolle tubulärer Proteinurien kann die quantitative Bestimmung von Beta2-Mikroglobulin im Urin eingesetzt werden.
    Bei erstmaligem Auftreten sollte eine Differenzierung der Proteinurie mittels Eiweißelektrophorese im Urin erfolgen.

  • Akkreditierung

  • Stand

    25. Mai 2023