Protein S-Antigen, frei

  • Probenmaterial

    ca. 1 ml tiefgefrorenes Citratplasma

  • Präanalytik

    Gerinnungsuntersuchungen

  • Probentransport

    Gerinnungsuntersuchungen

  • Klinische Indikationen

    Diagnose eines Protein S-Mangels, Leberfunktionsstörungen,
    Vitamin K-Mangel,

  • Methode

    Turbidimetrie

  • Ansatztage

    bei Bedarf (1x wöchentlich)

  • Referenzbereiche

    Männer 74,1 - 146,1 %
    Frauen 54,7 - 123,7 %
    Der Normalbereich für Frauen kann vom Alter und hormonellen Status beeinflusst werden.

  • Akkreditierung

  • Stand