Wismut

Bismut

  • Probenmaterial

    ca. 2,0 ml Serum

  • Probentransport

    Postversand möglich

  • Klinische Indikationen

    Beurteilung einer Wismut-Belastung, Intoxikation
    bei Wismut-haltigem Dentalmaterial oder bei langdauernder Behandlung mit Wismut-Präparaten

  • Methode

    ICPMS

  • Ansatztage

    2x wöchentlich nach Bedarf

  • Referenzwerte

    <2,5 µg/l

  • Akkreditierung

  • Stand

    18. Juli 2024